cinec – Internationale Fachmesse für Cine Equipment und Technologie

Behind the scenes – wenn Filme den Atem rauben dann liegt das auch an der Technik.

Seit fast 30 Jahren trifft sich die Film- TV- und Videoindustrie in München: Dicht, klar abgegrenzt und hochwertig wird die Highend Messe für die Moving Image Professionals vom 19. – 21. September 2020 wieder im MOC München stattfinden.

Branchenakteure profitieren von einer hochprofessionellen Produktschau: Kameras, Kamerasupport, Optiken, Lichttechnik, Sound, Postproduktion, Animation und Visual Effects, Stereo 3D, VR / MR / AR, 360° Imaging, KI, IP und Remote Production, Speicherlösungen, Datensicherheit und nicht zuletzt Nachhaltigkeit in der Filmproduktion sind die Themen. Game Changing Technologien und „Consumer First" erfordern Diskurs, Austausch und Kommunikation.

München mit internationalem Renommee als boomender Media und Hightech Standort ist idealer Veranstaltungsplatz für die cinec. Das weltweit bekannte Oktoberfest gilt bei aufstrebenden Unternehmen immer mehr als Attraktion und jährlicher Kommunikationsort.

Die Verleihung der geschätzten und begehrten cinecAwards wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Digitales und den FilmFernsehFonds Bayern. Der Preis wird in mehreren Kategorien vergeben und im Rahmen eines festlichen Abends den Siegern überreicht.

Einblicke in komplexe Innovationen bietet der cineCongress. In Kooperation mit der Fernseh- und Kinotechnischen Gesellschaft - FKTG wird an drei Tagen über neueste Entwicklungen, Trends und Anwendungen informiert und diskutiert.

Ausstellungsunterlagen stehen zum Download bereit – bis Ende März gilt der Early Bird Tarif von 10%.